Impulse

Wärme, berühren, sanft, achtsam

Deinen Körper wahrzunehmen, wie er empfindet, wenn er sanft berührt, achtsam massiert, wohlig warm eingebettet geniessen darf.

Den Körper so zu berühren, dass er sich entspannt, eine Basis zu schaffen, dass der ganze Körper sich entspannen kann und damit auch der Geist und die Seele eingeladen sind sich zu zeigen, indem Bewusstheit und Frieden Raum bekommen. Das Gefühl frei zu sein, zu merken Du hast immer eine Wahl und Möglichkeiten. Das unveränderbare zu akzeptieren und Dich dem zuzuwenden, was Du beeinflussen kannst, Dich zu freuen im JETZT.

Wir sind in einer sehr schnelllebigen Gesellschaft unterwegs, da mitzukommen kann anstrengend sein. Auf der geistig-seelischen Ebene mag es ja noch funktionieren, hingegen der Körper, die Materie, benötigt oft mehr Zeit als ihm zur Verfügung steht. Ausgleich zu finden, jede und jeder nach seinem eigenen Bedürfnis, hilft sehr, sei es mit einem Waldspaziergang, einer Massage, spielen mit Kindern, sportliche Betätigung …

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert